• Microsoft 365Rollenbasierte Kurse & Zertifizierungen
  • Windows Server 2019 Administration (WS-011T00)Start am 26.10.
  • LiveStream Trainingan jeder Schulung von überall teilnehmen
  • Alle Kurse und Bildungswege zu Microsoft Dynamics 365jetzt online
  • ICT Lehrgang zum Cyber Security Specialist
  • Mit ICT-Lehrgängen die Zukunft gestaltenStart am 31.10.2020
  • DigitalisierungSind Sie bereit für die digitale Zukunft?
  • Alle Schulungen zu Windows 10 Modern Desktop
  • Bildungswegefür Ihre Karriereplanung
  • IT SERVICESIhr Partner für Digitalisierung und IT Projekte
  • Bootcamp Windows Server 2019Start am 16.11.2020
  • IT TRAINING
  • Kurs-Highlightssicher stattfindende Kurse
  • Cloud & Azure-Schulungenlaufend neue Kurse, Bundles & Bootcamps
  • Alle Kurse & Lehrgänge zu Windows Server 2019
  • Kurs-Übersicht
  • *** NEU *** Microsoft 365 Messaging MS-203Start am 02.11.2020
  • Die nächsten Schulungen zu Windows Server 2019Holen Sie sich Ihren persönlichen Gutschein bei Buchung eines Microsoft-Kurses

Analyzing Data with Microsoft Power BI, DA-100,
Kurs MSDA-100T00

Ziel

In diesem 4-Tages-Kurs werden die verschiedenen Methoden sowie die beste Vorgehensweise erläutert, die den geschäftlichen und technischen Anforderungen für die Modellierung, Visualisierung und Analyse von Daten mit Power BI entsprechen. Der Kurs zeigt auch, wie auf Daten aus einer Reihe von Datenquellen zugegriffen und diese verarbeitet werden können, einschließlich relationaler und nicht relationaler Daten.

In diesem Kurs wird auch erläutert, wie geeignete Sicherheitsstandards und -richtlinien im gesamten Power BI-Spektrum, einschließlich Datensätzen und Gruppen, implementiert werden. In diesem Kurs wird auch erläutert, wie man Berichte und Dashboards für die Freigabe und Verteilung von Inhalten verwalten und bereitstellen kann. Schließlich wird in diesem Kurs gezeigt, wie paginierte Berichte innerhalb des Power BI-Services erstellt und in einem Arbeitsbereich zur Aufnahme in Power BI veröffentlicht werden.

Zielgruppenprofil

Die Zielgruppe für diesen Kurs sind Datenprofis und Business Intelligence-Experten, die lernen möchten, wie man akkurate Datenanalysen mit Power BI drchführen kann. Dieser Kurs richtet sich auch an Personen, die Berichte entwickeln, die Daten aus Datenplattformtechnologien visualisieren, die sowohl in der Cloud als auch lokal vorhanden sind.

 

Voraussetzungen

Azure Fundamentals Kurse von Vorteil analog der Kurse:

Kurs-Inhalte

  • Modul 1: Einführung

    Dieses Modul untersucht die Landschaft des Power BI-Portfolios und beschreibt verschiedene Anwendungsfälle für Power BI. Der Kurs identifiziert und beschreibt dann die Rolle und Verantwortlichkeiten eines Datenanalysten.

    Lektionen

    • Das Power BI-Portfolio
    • Identifizieren von Aufgaben des Datenanalysten

    Labor : Erste Schritte

    • Erste Schritte

    Nach Abschluss dieses Moduls sind die Teilnehmer in der Lage:

    • Beschreiben der Power BI-Landschaft von Produkten und Services.
    • Beschreiben von Anwendungsfällen für Power BI
    • Die Aufgaben identifizieren, die von einem Dateningenieur ausgeführt werden

     

  • Modul 2: Daten abrufen und profilieren

In diesem Modul wird die Identifizierung von und Verbindung mit verschiedenen Datenquellen untersucht. Der Teilnehmer lernt auch die Grundlagen zum Erkennen und Optimieren von Problemen mit der Abfrageleistung. Sie lernen auch, wie man eine ordnungsgemäße Datenprofilerstellung durchführt, um sich auf das anschließende Bereinigen und Formen der Daten vor dem Laden der Daten vorzubereiten.

Lektionen

    • Datenquellen
    • Speichermodi
    • Abfrageleistung
    • Daten-Profiling

Labor : Vorbereiten von Daten in Power BI Desktop

    • Daten vorbereiten

Nach Abschluss dieses Moduls sind die Teilnehmer in der Lage:

    • Identifizieren der verschiedenen Datenquellen
    • Die verschiedene Verbindungsmethoden und das Warum erklären
    • Abfrageprobleme identifizieren und optimieren.
    • Identifizieren von Datenanomalien
    • Datenstrukturen untersuchen

 

  • Modul 3: Daten bereinigen und transformieren

In diesem Modul werden die grundlegenden Konzepte zum Entwerfen eines Datenmodells für eine ordnungsgemäße Leistung und Skalierbarkeit vermittelt. Es bietet dem Teilnehmer eine Liste mit Elementen, über die er vor dem Erstellen des Modells nachdenken muss.

Lektionen

    • Benutzerfreundlichkeit
    • Kombinieren von Abfragen
    • Datenbereinigung und -transformation
    • Erweiterte Möglichkeiten
    • Konfigurieren des Ladens und Beheben von Fehlern

Labor : Laden von Daten in Power BI Desktop

    • Daten laden

Nach Abschluss dieses Moduls sind die Teilnehmer in der Lage:

    • Beheben von Dateninkonsistenz
    • Datenformtransformationen anwenden
    • Auswerten und Transformieren von Spaltendatentypen
    • Beheben von Datenimportfehlern

 

  • Modul 4: Entwerfen eines Datenmodells

In diesem Modul werden die grundlegenden Konzepte zum Entwerfen eines Datenmodells für eine ordnungsgemäße Leistung und Skalierbarkeit vermittelt. Es bietet dem Teilnehmer eine Liste mit Elementen, über die er vor dem Erstellen des Modells nachdenken muss.

Lektionen

    • Grundlagen der Datenmodellierung
    • Maße und Abmessungen
    • Modell-Performance

Labor : Datenmodellierung in Power BI Desktop

    • Modellbeziehungen erstellen
    • Tabellen konfigurieren
    • Die Modellschnittstelle überprüfen
    • Schnelle Maßnahmen erstellen

Nach Abschluss dieses Moduls sind die Teilnehmer in der Lage:

    • Beziehungen und deren Kardinalität definieren
    • Konfigurieren von Tabellen- und Spalteneigenschaften
    • Schnelle Maßnahmen definieren
    • Verstehen, wie sich das Design des Modells auf die Leistung auswirkt

 

  • Modul 5: Entwicklung eines Datenmodells

In diesem Modul muss der Teilnehmer die im vorherigen Modul erlernten Schritte anwenden und ein Datenmodell erstellen, während er zusätzliche Elemente lernt und implementiert, um die Grundlage des Modells zu erstellen. Der Teilnehmer wird in diesem Modul in die ersten Sicherheitskonzepte und die Q & A-Funktion eingeführt.

Lektionen

    • Gemeinsame Datenmodellierungstechniken
    • Hinzufügen von Spalten zur Unterstützung des Datenmodells
    • Sicherheit auf Zeilenebene
    • Fragen und Antworten

Labor : Erweiterte Datenmodellierung

    • Erstellen einer Beziehung von Einzelnen zu einer Menge
    • Sicherheit auf Zeilenebene durchsetzen

Nach Abschluss dieses Moduls sind die Teilnehmer in der Lage:

    • Lösen zirkulärer und vieler Beziehungen
    • Erstellen von Gruppierungen und Gruppen
    • Beschreiben und Einrichten der Q & A-Funktion

 

  • Modul 6: Modellberechnungen mit DAX erstellen

Dieses Modul bietet dem Teilnehmer zunächst eine Einführung in DAX sowie einige der kritischen Funktionen und Operatoren, die zur Verbesserung eines Datenmodells erforderlich sind, einschließlich Konzepte von Kennzahlen, berechneten Spalten und Tabellen sowie Zeitintelligenz.

Lektionen

    • Einführung in DAX
    • Erstellen von Tabellen und Spalten
    • Maße
    • Der Ausdruck KALKULIEREN
    • Zeitintelligenz-Funktionen

Labor : Verwenden von DAX in Power BI - Teil 1

    • Kalkulierte Tabellen erstellen
    • Maßnahmen erstellen

Labor : Verwenden von DAX in Power BI - Teil 2

    • Arbeiten mit Filterinhalten
    • Arbeiten mit Zeitintelligenz
    • Veröffentlichen der Power BI Desktop-Datei

Nach Abschluss dieses Moduls sind die Teilnehmer in der Lage:

    • Verwenden von DAX für einfache Formeln und Ausdrücke
    • Kalkulierte Tabellen und Spalten erstellen
    • Erstellen einfacher Maßnahmen

 

  • Modul 7: Optimieren der Modell-Performance

In diesem Modul werden die Teilnehmer in die Schritte, Prozesse und Konzepte eingeführt, die zur Optimierung eines Datenmodells für die Leistung auf Unternehmensebene erforderlich sind.

Lektionen

    • Optimieren eines Datenmodells
    • Kardinalität
    • Identifizieren von Leistungsproblemen

Nach Abschluss dieses Moduls sind die Teilnehmer in der Lage:

    • Analysieren von Abfrageplänen und Abhängigkeiten
    • Leistungsschwache Maßnahmen und Beziehungen identifizieren
    • Arbeiten mit Aggregationen
    • Verbesserung der Kardinalität

 

  • Modul 8: Berichte erstellen

Dieses Modul führt den Teilnehmer in die grundlegenden Konzepte und Prinzipien des Berichtserstellung ein, einschließlich Auswahl der richtigen Grafiken, Entwurf eines Seitenlayouts und Anwendung grundlegender, aber kritischer Funktionen wie Schneiden und Filtern. Das wichtige Thema der Gestaltung für Zugänglichkeit wird ebenfalls behandelt.

Lektionen

    • Auswahl einer Visualisierung
    • Konfigurieren von Visualisierungen
    • Seiten formatieren
    • Verbesserung des Berichts

Labor : eines Berichts in Power BI Desktop - Teil 1

    • Bericht erstellen
    • Anmelden beim Power BI-Service

Nach Abschluss dieses Moduls sind die Teilnehmer in der Lage:

    • Entwerfen eines Seitenlayouts
    • Entsprechende Visualisierung auswählen und hinzufügen
    • Grundlegende Berichtsfunktionen hinzufügen
    • Verständnis von und Entwerfen für Zugänglichkeit

 

  • Modul 9: Verbessern von Berichten für Benutzerfreundlichkeit und Leistung

Dieses Modul hilft dem Teilnehmer, über die Grundlagen der Berichtserstellung hinauszudenken, und erörtert Themen zur Verbesserung des Berichts hinsichtlich Benutzerfreundlichkeit und Leistung. Der Teilnehmer verlässt dieses Modul mit dem Wissen, dass ein Bericht nicht nur zum Anschauen gedacht ist, sondern eine lebendige Leinwand darstellt, die eine Geschichte erzählt und als solche gestaltet werden sollte.

Lektionen

    • Lesezeichen und Navigation
    • Gestaltung zusammenhängender Seiten und Interaktionen
    • Berichte verbessern

Labor : eines Berichts in Power BI Desktop - Teil 2

    • Konfigurieren von Sync Slicer
    • Drillthrough konfigurieren
    • Bedingte Formatierung hinzufügen
    • Lesezeichen und Schaltflächen hinzufügen
    • Durchsuchen eines Berichts

Nach Abschluss dieses Moduls sind die Teilnehmer in der Lage:

    • Quick Insights hinzufügen
    • Konfigurieren von Sync Slicer
    • Konfigurieren von Interaktionen zwischen visuellen Elementen
    • Verbesserungen der Benutzerfreundlichkeit identifizieren

 

  • Modul 10: Erstellen von Dashboards

In diesem Modul lernt der Teilnehmer alles über Dashboards und die vielen darin enthaltenen Features und Funktionen kennen. Der Teilnehmer lernt, wie man den im vorherigen Modul erstellten Bericht an ein Dashboard anheftet und ihn dann für zusätzliche Benutzerfreundlichkeit und Einblicke in das Dashboard erweitert.

Lektionen

    • Dashboard-Design
    • Echtzeit-Dashboards
    • Dashboard-Verbesserungen

Labor : Erstellen Sie einen Power-BI Dashboards

    • Erstellen eines Dashboards
    • Den Datensatz aktualisieren
    • Überprüfen des Dashboards

Nach Abschluss dieses Moduls sind die Teilnehmer in der Lage:

    • Erstellen eines Dashboards
    • Einrichten der Q & A-Funktion
    • Kacheln verwalten und mit Lügenberichtsseiten arbeiten
    • Die mobile Ansicht erklären und einstellen

 

  • Modul 11: Verbessern von Berichten und Anwenden moderner Analytik

Dieses Modul hilft dem Teilnehmer, zusätzliche Funktionen anzuwenden, um den Bericht für analytische Einblicke in die Daten zu verbessern, und gibt dem Studenten die Möglichkeit, den Bericht für die eigentliche Datenanalyse zu verwenden. Dieses Modul bietet dem Teilnehmer außerdem zusätzliche Schritte und Konzepte, um erweiterte Analysen auf den Bericht anzuwenden und durchzuführen, um noch tiefere und aussagekräftigere Dateneinblicke zu erhalten.

Lektionen

    • Navigation
    • Basisanalyse
    • Gruppieren, Binning und Clustering
    • Analyse im Zeitverlauf
    • Erweiterte Analyse

Labor : Datenanalyse in Power BI Desktop

    • Bericht erstellen
    • Erstellen eines Streudiagramms
    • Erstellen einer Prognose
    • Arbeiten mit einem Zerlegungsbaum
    • Arbeiten mit wichtigen Einflussfaktoren

Nach Abschluss dieses Moduls sind die Teilnehmer in der Lage:

    • Statistische Zusammenfassung untersuchen
    • Ausreißer in den Daten identifizieren
    • Verwenden des Fragen-und-Antwort-Bildes
    • Durchführen einer Top-N-Analyse

 

  • Modul 12: Verwalten und Freigeben von Power BI-Assets

In diesem Modul lernen die Teilnehmer, die Konzepte zum Verwalten von Power BI-Assets, einschließlich Datensets und Arbeitsbereichen, sowie die Anwendung von Sicherheit auf Rollenebene auf ein Datenset. In diesem Modul lernen die Teilnehmer, wie sie Arbeitsbereiche erstellen und verwalten, Inhalte wie Berichte und Dashboards freigeben und eine App verteilen können.

Lektionen

    • Datensatzverwaltung
    • Erweiterte Datensätze
    • Konfigurieren der Sicherheit auf Zeilenebene
    • Erstellen und Verwalten von Arbeitsbereichen
    • Erweitern von Datensätzen und Berichten im Arbeitsbereich
    • Teilen und Verteilen von Inhalten

Labor : Veröffentlichen und Freigeben von Power BI-Inhalten

    • Konfigurieren von Datensatzsicherheit
    • Teilen eines Dashboard
    • Veröffentlichen einer APP

Nach Abschluss dieses Moduls sind die Teilnehmer in der Lage:

    • Konfigurieren einer Datensatzaktualisierung
    • Konfigurieren der Sicherheit auf Zeilenebene für den Datensatz
    • Erstellen und Verwalten eines Arbeitsbereichs
    • Veröffentlichen oder Aktualisieren von Assets in einem Arbeitsbereich
    • Zusammenarbeit im Arbeitsbereich verstehen

 

  • Modul 13: Arbeiten mit paginierten Berichten in Power BI

In diesem Modul lernt der Student etwas über paginierte Berichte. Der Teilnehmer lernt, was das ist, wie sie in das Power BI-Spektrum passen, und kann sich dann ansehen, wie ein Bericht erstellt und veröffentlicht wird.

Lektionen

    • Einführung in paginierte Berichte
    • Datenquellen und Datensätze
    • Hinzufügen visueller Elemente
    • Verbessern und Veröffentlichen von Berichten

Labor : Erstellen eines paginierten Berichts

    • Erste Schritte
    • Entwickeln des Berichts

Nach Abschluss dieses Moduls sind die Teilnehmer in der Lage:

    • Paginierte Berichte erläutern
    • Erstellen eines paginierten Berichts
    • Erstellen und Konfigurieren einer Datenquelle und eines Datensatzes.
    • Arbeiten mit Diagrammen und Tabellen im Bericht.

Prüfungen

  • DA-100 Analyzing Data with Microsoft Power BI

Weiterführende Kurse

Microsoft 365 Certified: Teamwork Administrator Associate

Microsoft 365 Certified: Modern Desktop Administrator Associate

Microsoft 365 Certified: Security Administrator Associate

Microsoft 365 Certified: Messaging Administrator Associate

Microsoft 365 Certified Enterprise Administrator

Microsoft Azure Administrator:

Microsoft Azure Developer:

Microsoft Azure Solutions Architect:

Workshops:


Ab sofort können Sie diese Schulung auch als LiveStream Training besuchen! LiveStream Training - an jeder Schulung von überall teilnehmen! Mit dieser Lernmethodik können Sie von überall aus an unseren Trainings live teilnehmen, als wenn Sie bei uns vor Ort in der Schulung anwesend wären.
Wählen Sie dazu aus untenstehender Liste das gewünschte Datum aus und wählen Sie bitte die Option LiveStream Training.
Kosten pro Person: CHF 3'490.00

Ort Preis Datum
Alle Preise zzgl. MwSt.

Kunden, die dieses Training angesehen haben, haben auch folgende Kurse | Lehrgänge aufgerufen:

     

Kunden, die dieses Training besucht haben, haben auch folgende Kurse | Lehrgänge gebucht:

     
© 2018 - 2020 Microwin AG