• Bildungswegefür Ihre Karriereplanung
  • ICT LehrgängeStarten Sie Ihren Karriere-Schub mit unseren neuen Lehrgängen
  • Sicherheit & DatenschutzIhr Schritt in eine sichere IT
  • Microsoft 365 Administrator SchulungMicrosoft 365 Administrator Essentials MS-102
  • Windows Client SchulungMicrosoft 365 Endpoint Administrator MD-102
  • Repräsentative Räumlichkeitenmit modernster Infrastruktur

AGB - Das sollten Sie wissen!

Ausdrucken

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln das Rechtsverhältnis zwischen Ihnen als Kunde bzw. Besteller und Microwin AG. Diese AGB gelten für für alle Angebote der Mirowin AG. Mit Buchung/Bestellung bzw. Annahme einer Offerte stimmen Sie diesen AGB zu. Abweichende Bedingungen bedürfen der Schriftform und Zustimmung durch die Microwin AG.

Bestellung | Kosten | Rechnungsbegleichung | Mwst.

Die Rechnungsstellung erfolgt aufgrund der zur Zeit der Bestellung aufgeführten Konditionen. Alle Leistungen und Produkte sind ohne Mwst. aufgeführt, dazu kommt der gesetzlich gültige Mwst.-Satz. Die publizierten Kosten können sich jederzeit ohne Ankündigung ändern. Auf der Rechnung angegebene Zahlungstermine sind verbindlich. Wir behalten uns das Recht vor, Mahngebühren und Verzugszinsen zu verlangen, wenn Rechnungen nicht rechtzeitig bezahlt werden. Irgendwelche Kürzungen von Rechnungsbeträgen ist nicht gestattet.

Wir bitten zu beachten, dass alle Schulungsleistungen, auch Lehrgänge gesamthaft spätestens bis zum 1. Kurstag fällig sind!

Wir behalten uns das Recht vor, allfällige Rabatte, Aktionen zu streichen, wenn Rechnungen nicht rechtzeitig beglichen werden. Kosten für Anfahrt, Unterkunft und Verpflegung gehen zu Lasten des Kunden. Werden im Falle von Ratenvereinbarungen, Raten nicht zum Fälligkeitstermin bezahlt, wird der Gesamtbetrag auf einmal fällig. Ihre Anmeldung/Bestellung können Sie telefonisch, per Post, per E-Mail, telefonisch oder via Internet ausführen. Die gelieferten Produkte/Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Microwin AG. Über eine telefonische Bestellung, die dann bestätigt wird, kommt automatisch ebenfalls ein Vertrag zustande.

Kursdurchführung

Wir sind bestrebt, alle unsere Kurse durchzuführen. Bei Kursen mit wenigen Teilnehmern behalten wir uns das Recht vor, den Kurs an anderen mit Ihnen abgeglichenen Daten durchzuführen oder den Kurs bei gleichen Konditionen zu kürzen. Dabei profitieren Sie von einer kleinen Gruppe und können Ihre Bedürfnisse voll einbringen. Wir behalten uns das Recht vor, einen Kurs ganz zu annullieren, wenn eine Durchführung nicht möglich ist, auch dann wenn der Kurs ursprünglich als garantiert ausgeschrieben ist. In der Regel werden aber alle Schulungen durchgeführt. Lehrgänge können immer erst ab einer bestimmten Teilnehmerzahl durchgeführt werden. Sollte infolge Krankheit oder Unfall des Kursleiters ein Kurs nicht stattfinden, werden als Entschädigung max. CHF 100.- durch die Microwin AG in bestimmten Fällen vergütet. Ein weitergehender Anspruch wird abgelehnt, eine Rückerstattung des Kursbetrages erfolgt nicht. Die Microwin stellt Ersatzdaten zur Verfügung. Kann ein Unterrichtstag von Seiten Microwin nicht durchgeführt werden, haben Sie Anspruch auf Ersatz. Sind Teilnehmer an diesem Datum verhindert, besteht keine Verpflichtung, den Lerninhalt in irgendeiner Form zu wiederholen.

Umbuchungen | Annullationen (als Arbeitstage gelten Montag – Freitag)

Ihre Anmeldung/Auftragserteilung ist verbindlich! Im Verhinderungsfall können Sie per Post oder E-Mail (schriftlich) einen gebuchten Auftrag zu folgenden Bedingungen umbuchen oder annullieren. Dabei gilt das Datum des Eintreffens bei Microwin AG. Eine Umbuchung/Annullation muss durch Microwin AG ebenfalls schriftlich rückbestätigt werden.
Annullation öffentliche Kurse, ausgeschlossen sind Bootcamps und Lehrgänge:

  • bis 15 Arbeitstage vor Kursbeginn: kostenlos
  • < 15 Arbeitstage vor Kursbeginn: 100%
  • “Fernbleiben”: 100%
  • Ersatzteilnehmer senden bis 5 Arbeitstage vor Kursbeginn: Umtriebsentschädigung CHF 100.- zuzügl. Mwst.
Umbuchung öffentliche Kurse, ausgeschlossen sind Bootcamps und Lehrgänge:
  • bis 15 Arbeitstage vor Kursbeginn: kostenlos
  • 10-14 Arbeitstage vor Kursbeginn 25% der Kosten
  • 6-9 Arbeitstage vor Kursbeginn 50% der Kosten
  • < 6 Arbeitstage vor Kursbeginn: 100%
Umbuchungen und Annullationen von Firmenschulungen/Einzelschulungen/Lehrgänge/Bootcamps/Consulting/Raumvermietung:
  • bis 30 Arbeitstage vor dem 1. Tag: kostenlos, wenn keine anderen Vereinbarungen, Vorbereitungen bzw. Aufwände erfolgt sind
  • 29-20 Arbeitstage vor dem 1. Tag: 50%
  • 19-14 Arbeitstage vor dem 1. Tag: 75%
  • < 14 Arbeitstage vor dem 1. Tag: 100%
Bei Firmenkursen, Lehrgängen, Bootcamps sowie Bundles beziehen sich die Fristen immer auf den Gesamtauftrag und nicht nur auf den einzelnen Kurs/Projektteil. Es können für jeden Auftrag auch spezielle Fristen definiert werden. Ist dies nicht der Fall, gelten obige. Besteht ein Gesamtauftrag aus mehreren Blöcken oder Kursen, so ist der Gesamtbetrag und nicht nur der Betrag für den jeweiligen Kurs/Block fällig. Wenn Teile aus einem Gesamtauftrag annulliert werden, so ist dennoch der gesamte Betrag des Gesamtauftrages fällig. Sollten Lehrgänge abgebrochen oder zu lange vor sich hergeschoben werden, ist ebenfalls der gesamte Betrag fällig. Die Microwin AG kann in eigenem Ermessen die Fortführung in einem anderen Lehrgang max. innerhalb desselben Jahres anbieten. Ein Anspruch auf Rückzahlung besteht nicht. Annullationen- und Umbuchungsfristen sind analog unserer Firmenschulungen. Die Microwin AG kann einen Kurs/Lehrgang aus organisatorischen Gründen auf einen Alternativ-Termine verschieben. In diesem Fall erfolgt keine Rückerstattung der Kurs- bzw. Lehrgangskosten. Für Schäden, die an unserem Inventar bei Kursraumvermietung entstehen, haftet der Mieter.

Kursvoraussetzungen | Consulting

Kursziele, Inhalt und Voraussetzungen können Sie jeweils den Ausschreibungen entnehmen. Wir übernehmen keine Haftung, wenn Kursvoraussetzungen nicht erfüllt werden. Wir bitten, diese sorgfältig zu überprüfen. Bei IT Services sind die Leistungen auch dann voll fällig, wenn aus irgendeinem bei Ihnen in der Firma vorhanden Grund oder falscher Definition, die Leistung nicht ganz oder nur teilweise erfüllt werden kann.

Unterlagen | Versionen | Sprachen | Verpflegung

In öffentlichen Schulungen werden bei Zertifizierungskursen Original-Herstellerunterlagen verwendet, die in der gewünschten Sprache bestellt werden, sofern verfügbar. In der Regel sind solche Unterlagen auf englisch. Für alle anderen Kurse können Sie, sofern möglich, die Version angeben. Auch hier ist es möglich, ev. andere Sprachversionen zu erhalten, je nach Verfügbarkeit. Bei allen Schulungen in unserem Haus erhalten Sie eine leckere Zwischenverpflegung aus Gipfel, Gebäck, frischen Früchten, Kaffee und Wasser. Bei Firmenschulungen bestellen wir gerne auch ein leckeres Mittagessen für Sie in unserem Hause.

Zertifikate

Nach jedem Kurs erhalten Sie das bewährte Microwin-Qualitätszertifikat, bei Original Hersteller-Kursen erhalten Sie ein spezielles Zertifikat.

Firmenschulungen | Einzelschulungen | IT Services

Bedürfnisgerecht erhalten Sie hierfür ein spezielles Angebot. Bei Firmenkursen profitieren Sie von speziellen Konditionen.

Gewährleistung | Haftung | Versicherungen

Allfällige Mängel müssen uns umgehend schriftlich gemeldet werden. Weitergehende Gewährleistung oder Haftung für Forderungen auf Schadenersatz für Umtriebe, die Ihnen als Folge eines Mangels entstanden sind, sowie für Forderungen aus entgangenem Gewinn, sind ausdrücklich ausgeschlossen. Bei sämtlichen, durch uns organisierten Kurse und Veranstaltungen ist jeder Kunde für einen ausreichenden Versicherungsschutz selbst verantwortlich. Für Diebstahl sowie Verlust von Gegenständen können wir nicht haftbar gemacht werden. Die Benutzung unserer Anlagen und Einrichtungen erfolgt auf eigene Gefahr.Sie sind selbst für einen ausreichenden Versicherungsschutz verantwortlich.

Urheberrecht | Copyright | Datenschutz

Unterlagen, Software und Daten unterliegen dem Urheberrecht und sind personengebunden. Software, Unterlagen, Daten, etc. dürfen weder kopiert noch irgendwie anders vervielfältigt werden oder an Dritte weitergegeben werden. Alle Unterlagen und Daten sind geistiges Eigentum der Microwin AG. Das Einbringen irgendwelcher Software, Daten auf unsere PCs ist nicht gestattet. Wir übernehmen keine Verantwortung bei Viren. Unsere Publikationen sowie Website erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit. Werden aufgrund dieser Informationen, Dispositionen getroffen, erfolgt dies auf eigene Verantwortung. Wir übernehmen keinerlei Haftung auf verwendete Inhalte. Inhalt und Struktur unserer Publikationen und Website sind urheberrechtlich geschützt; alle Rechte sind vorbehalten. Somit liegt das Copyright für alle von der Microwin selbst erstellten Objekte und Text allein bei Microwin.

Jede Verwendung, insbesondere das vollständige oder teilweise Reproduzieren in elektronischer oder gedruckter Form, derartiger Texte, Grafiken, Tondokumente und Videosequenzen für kommerzielle oder nichtkommerzielle Zwecke ist nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung der Microwin AG und unter vollständiger Quellenangabe gestattet.

Konkurrenzierung

Sie als Kunde verpflichten sich, keine Mitarbeitenden/Kursleiter/Consultants der Microwin AG abzuwerben. Es ist ausdrücklich ausgeschlossen, unsere Trainer und Mitarbeiter für Ihre eigenen Schulungsmassnahmen oder IT Service-Aufträge direkt einzusetzen. Hierzu verpflichten Sie sich mit Auftragsvergabe.

Gerichtsstand

Es ist ausschliesslich schweizerisches Recht anwendbar. Gerichtsstand für alle Dienstleistungen der Microwin AG ist der Hauptsitz in 8304 Wallisellen.


Version 7.00 vom 22. Januar 2024

© 2018 - 2024 Microwin AG