• Microsoft Azure AdministratorStart am 13.07.20
  • Microsoft 365 Security Administration, Kurs MS-500Start am 28.07.20
  • Kurs-Übersicht
  • Alle Kurse & Lehrgänge zu Windows Server 2019
  • Cloud & Azure-Schulungenlaufend neue Kurse, Bundles & Bootcamps
  • Kurs-Highlightssicher stattfindende Kurse
  • Aktuelle News & Hinweise in unseren aktuellen Blogs
  • Exchange Server & MessagingIntensivkurs (Bootcamp) zum Microsoft 365 Certified Messaging Administrator Associate vom 06-10.07.
  • IT TRAINING
  • Microsoft 365Rollenbasierte Kurse & Zertifizierungen
  • IT SERVICESIhr Partner für Digitalisierung und IT Projekte
  • Bildungswegefür Ihre Karriereplanung
  • Alle Schulungen zu Windows 10 Modern Desktop
  • Alle Seminare zu ITIL 4Nächstes ITIL Foundation Training am 15.09.20
  • DigitalisierungSind Sie bereit für die digitale Zukunft?
  • Azure Fundamentals MSAZ-900T01Nächster Termin: 11.09.20
  • Mit ICT-Lehrgängen…...die Zukunft gestalten
  • ICT Lehrgang zum Cyber Security Specialist
  • Alle Kurse und Bildungswege zu Microsoft Dynamics 365jetzt online
  • LiveStream Trainingan jeder Schulung von überall teilnehmen
  • Supporting and Troubleshooting Windows 10, Kurs 10982Start am 13.07.
  • Workshop: Was ist neu in Windows Server 2019Start am 24.08.
Microwin Blog

Kommentar-Regeln

Sie können in unserem Blog alle Beiträge kommentieren. Die Kommentarmöglichkeit auf unserer Internet-Präsenz soll allen Anwenderinnen und Anwendern gleichermaßen zum Austausch und zum Diskutieren dienen. Hier werden immer unterschiedliche Meinungen und Ansichten aufeinander treffen. Teilweise werden Diskussionen auch heftiger geführt, so wie im realen Leben auch. Das finden wir gut.

Diskutieren Sie aber bitte immer fair und sachlich!

Die Autoren unserer Beiträge lesen Ihre Kommentare und werden Ihnen oft auch antworten. Wir möchten hier eine Plattform bieten, in der sich interessante, erkenntnisreiche Anmerkungen mit humorvollen oder geistreichen Kommentaren oder technischen Hinweisen mischen. Wir möchten aber auch darauf hinweisen, dass wir sinnloses, sich immer wiederholendes oder unwahres "Gelaber" nicht wünschen. Was wir uns wünschen, sind Ergänzungen zu Artikeln und Hinweise auf Aspekte, die wir übersehen haben oder in Zukunft betrachten könnten. Wir wünschen uns, dass die Kommentierenden aufeinander eingehen und argumentieren. Und wir freuen uns über inhaltliche Korrekturen und Hinweise auf Rechtschreibfehler oder über ergänzende Links. Wir freuen uns über einen kritischen Austausch in einem offenen und freundlichen Gesprächsklima. Bitte beachten Sie jedoch die folgenden Regeln:

  • Wir behalten uns vor, Kommentare oder Bloglinks ohne vorherige Information des Verfassers zu löschen, deren Inhalt folgende Kriterien erfüllen:
  • verletztend
  • beleidigend
  • jugendgefährdend
  • diskriminierend
  • politisch oder religiös
  • pornographisch
  • strafbar
  • oder anderweitig inakzeptabel
  • personenbezogene oder persönliche Daten wie Namen, Adressen und Telefonnummern von Dritten sowie Mail-Adressen enthaltend
  • Ebenso dürfen in den von Ihnen verfassten Kommentaren nicht die Rechte Dritter verletzt werden. Gleiches gilt für Inhalte gewerblichen und/oder werbenden Charakters
  • Eine Nutzung des Blogs zu kommerziellen Zwecken ist nicht erlaubt
  • Ebenfalls unerwünscht sind ständige Wiederholungen des gleichen Inhalts, unnötig lange Kommentare, Unfug sowie unsinnige Texte
  • Bitte berücksichtigen Sie, dass sich Ihre Kommentare stets auf den jeweiligen Artikel beziehen müssen

Die Kommentare auf unseren Seiten werden nicht vorsortiert, das heißt, dass sie direkt nach dem Absenden in den Kommentaren unter dem Artikel erscheinen.

Aus diesem Grund machen wir hin und wieder von unserem "Hausrecht" Gebrauch, um eine konstruktive Diskussion an einem Thema zu ermöglichen.

Dieses "Hausrecht" erlaubt uns, dass wir manche Kommentare moderieren und mit einem Hinweis versehen oder auch ohne Anmerkung komplett löschen. Wir sind der Meinung, daß es keine Zensur ist, wenn wir in unserem kleinen Blog mitbestimmen, wie miteinander umgegangen wird. Wir vergleichen dies mit einer privaten Einladung nach Hause. Hier kann der Hausherr Gäste, die sich nicht an Regeln halten, ebenfalls "vor die Tür setzen".

Wir freuen uns auf Sie!

© 2018 - 2020 Microwin AG