• DigitalisierungSind Sie bereit für die digitale Zukunft?
  • Eidgenössische ICT-FachausweiseStart am 23.02. oder 27.04.2018
  • N E UWindows 10 Modern Desktop
  • Bildungswege
  • IT SERVICES
  • N E UMicrosoft 365
  • IT TRAINING
  • Die NEUE Microwin WebsiteMobile & Touch Friendly
  • N E UExchange Server & Messaging
  • Aktuelle News & Hinweise in unseren aktuellen Blogs
  • N E UCloud & Azure
  • Kurs-Übersicht

CompTIA Advanced Security Practitioner (CASP+),
Kurs COMSP

Ziel

Dieser 5-Tages-Kurs CompTIA Advanced Security Practitioner (CASP) ist die ideale Zertifizierung für technische Fachleute, die im Gegensatz zu einer reinen Managementtätigkeit nach wie vor in die Technologie eintauchen möchten. CASP ist die einzige praxisbezogene und leistungsorientierte Zertifizierung für Praktiker – nicht für Manager – auf der gehobenen Skill-Ebene für Cybersecurity. Während Cybersecurity-Manager bei der Identifikation helfen, welche Cybersecurity-Richtlinien und -Frameworks implementiert werden könnten, knobeln CASP+ zertifizierte Fachleute aus, wie sich Lösungen im Rahmen dieser Richtlinien und Frameworks umsetzen lassen.

Die Prüfungsgebühren betragen für ca. CHF 580,00.

Weitere Zertifizierungsmöglichkeiten entnehmen Sie bitte im Register "Weiterführende Kurse".

Voraussetzungen

  • CompTIA A+ (COMA)
  • TCP/IP Basics (TCP1) oder
  • TCP/IP Advanced (TCP2)
  • ähnliche Kenntnisse

Kurs-Inhalte

  • 1.0 Risk Management (19% of exam)

    • Summarise business and industry influences and associated security risks.
    • Compare and contrast security, privacy policies and procedures based on organisational requirements.
    • Given a scenario, execute risk mitigation strategies and controls.
    • Analyse risk metric scenarios to secure the enterprise.

    2.0 Enterprise Security Architecture (25% of exam)

    • Analyse a scenario and integrate network and security components, concepts and architectures to meet security requirements.
    • Analyse a scenario to integrate security controls for host devices to meet security requirements.
    • Analyse a scenario to integrate security controls for mobile and small form factor devices to meet security requirements.
    • Given software vulnerability scenarios, select appropriate security controls

    3.0 Enterprise Security Operations (20% of exam)

    • Given a scenario, conduct a security assessment using the appropriate methods.
    • Analyse a scenario or output, and select the appropriate tool for a security assessment.
    • Given a scenario, implement incident response and recovery procedures

    4.0 Technical Integration of Enterprise Security (23% of exam)

    • Given a scenario, integrate hosts, storage, networks and applications into a secure enterprise architecture.
    • Given a scenario, integrate cloud and virtualisation technologies into a secure enterprise architecture.
    • Given a scenario, integrate and troubleshoot advanced authentication and authorisation technologies to support enterprise security objectives.
    • Given a scenario, implement cryptographic techniques.
    • Given a scenario, select the appropriate control to secure communications and collaboration solutions.

    5.0 Research, Development and Collaboration (13% of exam)

    • Given a scenario, apply research methods to determine industry trends and their impact to the enterprise
    • Given a scenario, implement security activities across the technology life cycle.
    • Explain the importance of interaction across diverse business units to achieve security goals.

Prüfungen

  • Prüfungs-Nummer
    • CAS-003 - CompTIA Advanced Security Practitioner (CASP+)
  • ie CompTIA Advanced Security Practitioner Zertifizierung validiert Kompetenz auf höherer Ebene im Risikomanagement, Betrieb und Architektur der Unternehmenssicherheit, Forschung und Zusammenarbeit sowie Integration der Unternehmenssicherheit. Erfolgreiche Kandidaten haben sich das Wissen angeeignet für:
    • Ausdehnung der Domäne der Unternehmenssicherheit auf Betriebs- und Architekturkonzepte, -methoden und -anforderungen
    • Stärkere Betonung auf der Analyse von Risiken durch die Interpretation von Trenddaten und Vorwegnahme vom Bedarf zur Cyber-Abwehr, um die geschäftlichen Ziele zu erreichen
    • Ausweitung der Sicherheitskontrollthemen auf Mobil- und kleinformatige Geräte sowie Software-Schwachstellen
    • Breite Abdeckung der Integration von Cloud- und Virtualisierungstechnologien in eine sichere Unternehmensarchitektur
    • Einbeziehung der Implementierung kryptographischer Methoden wie Blockchain, Cryptocurrency und Verschlüsselung von Mobilgeräten

    CASP stimmt mit den ISO 17024-Normen überein und ist vom US DoD zugelassen, um die Anforderungen der Richtlinie 8140/8570.01-M zu erfüllen. Aufsichtsbehörden und die Regierung verlassen sich auf eine ANSI-Akkreditierung, da diese Vertrauen und Verlässlichkeit in die Ergebnisse eines akkreditierten Programms schaffen. Seit dem 1. Januar 2011 wurden mehr als 1,3 Millionen CompTIA ISO/ANSI-akkreditierte Examen abgelegt.

Weiterführende Kurse

Machen Sie jemandem eine Freude

mit einem Bildungsgutschein

Werden Sie Microsoft Azure Developer (AZ-200 & AZ-201)
Alle Bildungswege im Überblick
Bildungswege, Bundles & Lehrgänge im Überblick

Ort Preis Datum
Alle Preise in CHF zzgl. MwSt.

Kunden, die dieses Training angesehen haben, haben auch folgende Kurse | Lehrgänge aufgerufen:

     

Kunden, die dieses Training besucht haben, haben auch folgende Kurse | Lehrgänge gebucht:

     
© 2018 Microwin AG