• Ho * Ho * Ho
  • DigitalisierungSind Sie bereit für die digitale Zukunft?
  • Wirtschaftsinformatiker/-in EFAStart am 23.02.2019
  • ICT Manager/-in mit Eidg. DiplomStart am 23.02.2018
  • ICT Applikationsentwickler/-in EFAStart am 23.02.2019
  • ICT-System- und Netzwerktechniker/-in EFAStart am 23.02.2019
  • Das gibt es nur bei Microwin:100 % Erfolgsquote beim ICT Prüfungs-Abschluss
  • Wir wünschen eine wunderschöne AdventszeitIhr Microwin Team
  • Bildungswege
  • IT SERVICES
  • IT TRAINING
  • Die NEUE Microwin WebsiteMobile & Touch Friendly
  • Aktuelle News & Hinweise in unseren aktuellen Blogs
  • Kurs-Übersicht

VMware vSphere: Skills for Operators V6.x,
Kurs VMSO

Ziel

VMware vSphere®: Skills for Operators ist ein 2-Tages-technischer Kurs, der Operatoren und Administratoren bei der Erstellung und dem Management von virtuellen Maschinen nachhaltig unterstützt. Mit diesem Kurs erlangen Teilnehmer die für das effiziente Arbeiten mit virtuellen VMware®-Maschinen notwendigen Kenntnisse und Fertigkeiten. Der Kurs basiert auf VMware® vSphere ESXi™ 6.x und VMware® vCenter Server™ 6.x. Nach Kursabschluß besteht die Möglichkeit, an anderen weiterführenden vSphere-Kursen teilzunehmen.

Zielgruppe
Techniker die für das Management von vSphere ESXi und vCenter Server zuständig sind.

Dieser Kurs gehört zu folgendem Bildungsweg:

Weitere Bildungswege entnehmen Sie bitte im Register "Weiterführende Kurse".

Voraussetzungen

  • Erfahrungen in der Systemadministration von Microsoft Windows- bzw. Linux-Betriebssystemen.

Kurs-Inhalte

    1. Kurseinführung
    • Einführungen und Kurslogistik
    • Kursziele
    • Online vSphere Ressourcen
    • Wo findet man vSphere Dokumentationen online?
    2. Übersicht: VMware-Virtualisierung
    • Vergleich der Komponenten und Konzepte von virtuellen und traditionellen Architekturen
    • Identifizieren Sie die Infrastruktur-Komponenten, die virtualisiert werden können
    • Beschreibung der VMware-Virtualisierungskonzepte
    • Beschreibung der Komponenten und Funktionen von vSphere
    • Beschreibung der Bestandsobjekte, die von vSphere gemanaged werden
    • Beschreibung der Features von vCenter Server
    3. VMware vSphere Client und vSphere Web Client
    • Identifizieren Sie die Unterschiede zwischen der VMware vSphere Web Client und VMware vSphere Client™ Schnittstellen
    • Zugriff und Navigation durch dievSphere Web Client Schnittstelle
    • Verwenden Sie vSphere Web Client um die vSphere Objekte zu überwachen und zu verwalten
    • Recherchen in vSphere Web Client
    • Entfernen Sie gespeicherten Daten aus dem vSphere Web Client
    • Tragen Sie Rollen und Berechtigungen für Benutzer und Benutzergruppen ein
    4. Erstellung und Verwalten von virtuellen Maschinen
    • Erstellung und Verwaltung einer virtuellen Maschine
    • nstallieren Sie ein Gastbetriebssystem und VMware Tools™
    • Klonen einer virtuellen Maschine
    • rklären Sie die Bedeutung der Inhaltsbibliotheken
    • onfigurieren von virtuellen Maschinen
    • erwalten von virtuellen Maschinen mit Snapshots
    • rklären Sie, wie Raw Device Mapping (RDM) ermöglicht eine virtuelle
    5. Ressourcenüberwachung bei virtuellen Maschinen
    • Konzepte von Ressourcenüberwachung bei virtuellen Maschinen
    • Nutzung der Leistungsdiagramme und -Alarme von vCenter Server für die Überwachung der Ressourcennutzung virtueller Maschinen
    • Beschreibung und Überwachung von Tasks
    • Beschreibung, Überwachung und Management von Events
    • Beschreibung, Überwachung, Management und Quittierung von Alarmen​
    6. Verwendung von VMware vSphere® vApp(s)™
    • Beschreibung vSphere vApp(s)
    • Erstellung, Bearbeitung und Management von vApp
    • Klonen einer vApp
    • Management des vApp-Power-Status
    7. Migration von Virtuellen Maschinen
    • Beschreibung und Verwendung von “cold migration” zur Migration einer virtuellen Maschine
    • Verifizierung der Anforderungen von Host und virtueller Maschine für vSphere vMotion
    • Migration einer virtuellen Maschine mit vSphere vMotion
    • Migration eines virtuellen Maschinenstorages mit vSphere Storage vMotion
    8. Verwenden von vSphere für Skalierbarkeit und Business Continuity
    • Erklären Sie, wie vSphere DRS verwendet werden kann, um die Leistung der Hosts und virtuellen Maschinen in einem Cluster ​zuoptimieren
    • Erklären Sie, wie vSphere HA verwendet werden kann, um die Verfügbarkeit von virtuellen Maschinen zu erhöhen
    • Erklären Sie, wie vSphere FT für kontinuierliche Verfügbarkeit einer virtuellen Maschine verwendet werden kann
    • Erklären Sie, wie vSphere Data Protection und vSphere Replication verwendet werden kann, um Backup zu replizieren un dum Daten in einer virtuellen Umgebung wiederherzustellen

Prüfungen

  • zur Zeit stehen keine Prüfungs-Informationen zur Verfügung

Weiterführende Kurse

Suchen Sie passende Seminar-, Meeting- oder Schulungsräume?
Nutzen Sie alle Vorteile unserer neuen top-modernen Räumlichkeiten. Sie können uns gerne telefonisch unter +41 44 831 01 01 kontaktieren oder eine Mail an info@microwin.com senden.

Ort Preis Datum
Alle Preise in CHF zzgl. MwSt.

Kunden, die dieses Training angesehen haben, haben auch folgende Kurse | Lehrgänge aufgerufen:

     

Kunden, die dieses Training besucht haben, haben auch folgende Kurse | Lehrgänge gebucht:

     
© 2018 Microwin AG