• Repräsentative Räumlichkeitenmit modernster Infrastruktur
  • Für alle Bereiche im Job die richtige Ausbildung finden
  • Sicherheit & DatenschutzIhr Schritt in eine sichere IT
  • ICT LehrgängeStarten Sie Ihren Karriere-Schub mit unseren neuen Lehrgängen
  • Der führende Schweizer Lehrgang für die InformationssicherheitNächster Start am 01.07.2024
  • Umfassend und kompetentMicrowin IT-Services!

ICT Wirtschaftsinformatiker/-in EFA,
Kurs ICTW

Ziel

Viel Optimierungsdrang? Perfekt!

Als Wirtschaftsinformatiker/in mit eidgenössischem Fachausweisentwickeln, begleiten und analysieren Sie mit einem Experten-Team grosse und kleine Informatik-Projekte – natürlich immer mit einem prüfenden Blick auf deren wirtschaftliche Performance. Sie definieren die Vorgaben für die Entwicklung zweckmässiger Software, begleiten die Einführung der Systeme und nehmen eine beratende Funktion ein. Darüber hinaus geben Sie Schulungen für Benutzer/innen.

Mit dem Fachausweis zertifizieren Sie Ihre Fähigkeiten, sichern sich gute Aufstiegschancen und erlangen neues, wertvolles Wissen für die Praxis.

Als Wirtschaftsinformatiker mit eidg. Fachausweis leiten Sie Projekte und bilden die Schnittstelle zwischen Fachbereich und Informatik. Sie verbinden Prozesse und ICT zu Informationssystemen. Im engen Kontakt mit Applikationsentwicklern formulieren Sie die Vorgaben für zweckmässige Software und begleiten die Einführung der Systeme.

Als Wirtschaftsinformatikerin analysieren Sie zusammen mit den ICT-Fachleuten und den Vertretern der Fachbereiche betriebswirtschaftliche Prozesse, prüfen deren Potenzial zur Unterstützung durch Informations- und Kommunikationstechnologien (ICT) und definieren die entsprechenden Vorgaben für die Entwicklung oder die Evaluation von Systemen. Bei Evaluations-projekten sind Sie für die Identifikation möglicher Anbieter bis zur Einführung der Systeme und der Schulung der Benutzer zuständig. Sie treffen in diesen Projekten die notwendigen Vorkehrungen, um die betroffenen Mitarbeitenden auf die anstehenden Veränderungen vorzubereiten und die Bereitschaft für die Veränderungen zu entwickeln.

In Ihrer Rolle als Projektleiterin zeichnen Sie sich dem Auftraggeber gegenüber verantwortlich für die Entwicklung oder die Evaluation der Systeme von der Bedürfnisaufnahme bis zur erfolgreichen Implementierung. Sie sind in der Lage, ein kleineres Team zu führen, welches in einer Unternehmung für die Systeme eines Geschäfts- oder Anwendungsbereichs zuständig ist. In dieser Funktion verwalten Sie die Anforderungen an die Unterstützung durch Informations- und Kommunikations-technologien.

Als Zielgruppe kommen Interessierte aus Wirtschaft und Informatik in Frage, Berufsleute, die in der IT oder im IT-Umfeld tätig sind und einen höheren eidg. Abschluss anstreben.

Kurze Eckpunkte:

  • Sie benötigen >=2 Jahre Berufserfahrung
  • 50% Kosten-Rückerstattung durch den Bund
  • Eidgenössisch geprüft

Ziel:
Sie analysieren zusammen mit ICT-Fachleuten und den Vertretern der Fachbereiche betriebswirtschaftliche Prozesse, prüfen deren Potenzial zur Unterstützung durch Informations- und Kommunikationstechnologien (ICT) und definieren die entsprechenden Vorgaben für die Entwicklung oder die Evaluation von Systemen. Bei Evaluationsprojekten sind Sie für die Identifikation möglicher Anbieter bis zur Einführung der Systeme und der Schulung der Benutzer zuständig.

Die Ausbildung erfolgt in Modulen nach den Vorgaben des Verbandes ICT-Berufsbildung Schweiz und dauert ca. 2-3 Semester.

Zukunftschancen:

  • ICT-Controller/in
  • ICT-Qualitätsmanager/in
  • ICT-Sourcing Manager/in
  • ICT-Requirements-Engineer
  • ICT-Change Manager/in
  • ICT-Service Manager/in
  • Projektmanagement-Officer
  • Projektleiter/in
  • Business-Analyst
  • Prozess-Manager/in
  • Unternehmensorganisator/in
  • Zulassung zum eidg. Diplom (ICT-Manager/in oder ICT Information Security Manager)
  • Zulassung oder Anrechnung für Studiengänge (BA/MA) oder Weiterbildungen (CAS/DAS/MAS) auf Hochschulstufe möglich (individuelle Abklärung mit der entsprechenden Bildungsinstitution empfohlen)
  • und viele mehr

Die Ausbildung findet jeweils an miteinander definierten Abenden online statt. Wir geben nur den Starttermin an, alle weiteren Termine sprechen Sie gemäss Wünschen mit dem Kursleiter direkt ab. Da wir stets in kleinen Gruppen mit optimalem Lernerfolg schulen, sind diese Absprachen problemlos möglich. Lehrgangsdauer 20 Tage.

Die Kursunterlagen sind im Kursgeld inbegriffen. Die Prüfungskosten sind in der Ausbildung nicht inbegriffen.

ACHTUNG: Erhalten Sie 50 % der Weiterbildungskosten zurück!!!
Seit 2017 übernimmt der Bund bis zu 50 % der Kosten für vorbereitende Kurse auf eidgenössische höhere Fachprüfungen.
Weitere Informationen unter: Finanzierung vorbereitende Kurse (SBFI)

Voraussetzungen

Für die Zulassung zur Berufsprüfung:

  • Eidg. Fähigkeitszeugnis als Informatiker/in oder Kaufmann/Kauffrau (Profil E und M) und mind. 2 Jahre Berufspraxis im Berufsfeld der Informations- und Kommunikationstechnologie ICT
  • Eidg. Fähigkeitszeugnis oder Abschluss einer höheren schulischen Allgemeinbildung oder eine gleichwertige Qualifikation und mind. 4 Jahre Berufspraxis im Berufsfeld der Informations- und Kommunikationstechnologie ICT
  • Mind. 6 Jahre Berufspraxis im Berufsfeld der Informations- und Kommunikationstechnologie ICT

Stichtag für den Nachweis der Berufspraxis ist der Prüfungsbeginn.

Kurs-Inhalte

  • Business Engineering (Module 644, 645, 687, 689)
  • Business Management (Module 646, 647, 648, 688)
  • Project Management (Module 674, 690)
  • Security/Risk Management (Modul 656)
  • Service Management (Module 649, 650)
  • Data Management (Modul 655)

Bitte entnehmen Sie den aktuellen Inhalt dem ICT Modulbaukasten.

ICT-Modulbaukasten

Prüfungen

  • Eidg. diplomierter Wirtschaftsinformatiker
  • Die eidgenössische Berufsprüfung wird durch die ICT-Berufsbildung Schweiz organisiert und durchgeführt.
  • Die Schlussprüfung findet einmal im Jahr statt, in der Regel Ende Mai und dauert 2 Tage. Die Prüfung ist für alle einheitlich und modulübergreifend. Genauere Infos erhalten Sie während des Unterrichts. Prüfungen werden in Winterthur, Bern und Lausanne abgenommen.
  • Bitte klären Sie im Vorfeld mit ICT Berufsbildung Schweiz ob Sie zur Prüfung zugelassen werden und somit die Voraussetzungen erfüllen. Wir können hierfür keine Haftung übernehmen.

Weiterführende Kurse


Jeden der unten aufgelisteten Termine in der Schweiz können Sie auch als LiveStream Training besuchen! LiveStream Training - an jeder Schulung von überall teilnehmen! Mit dieser Lernmethodik können Sie von überall aus an unseren Trainings live teilnehmen, als wenn Sie bei uns vor Ort in der Schulung anwesend wären.
Wählen Sie dazu aus untenstehender Liste das gewünschte Datum aus und wählen Sie bitte die Option LiveStream Training.
Kosten pro Person: CHF 14’800.00

Ort Preis Datum
Alle Preise zzgl. MwSt.

Kunden, die dieses Training angesehen haben, haben auch folgende Kurse | Lehrgänge aufgerufen:

     

Kunden, die dieses Training besucht haben, haben auch folgende Kurse | Lehrgänge gebucht:

     
© 2018 - 2024 Microwin AG